Software mittels Flatpak auf den Blackboxen installieren.

Seit der Xubuntu 22.04 Version auf den Blackboxen ist das Flatpak Paketverwaltungssystem verfügbar. Damit kann zahlreiche Software nutzerlokal, persistent und ohne Kenntnis eines Administratorkenntwortes installiert werden.

Einrichtung

Um Flatpak zu nutzen muss eine erstmalige Einrichtung erfolgen:

flatpak remote-add --user --if-not-exists flathub https://flathub.org/repo/flathub.flatpakrepo

Damit wird das Flathub Paketrepository für nutzerlokale Installation eingerichtet.

Dies ist nur einmal vonnöten. Auf dieselbe Art können noch beliebig viele andere Repositories (wie z.B. das von KDE eingerichtet werden)

Suchen von Software

Flatpak Software kann mit dem flatpak Kommando gesucht werden:

flatpak search [Suchbegriff]

Als Ergebnis wird man dann eine Application ID bekommen.

Man kann auch Seiten wie z.B. Flathub nach Software durchsuchen. Dort wird man dann eine .flatpakref Datei laden.

Installieren von Software

Software kann nun anhand der Application ID installiert werden:

flatpak install --user [Application ID]

Alternativ kann man auch mit der .flatpakref Datei installieren:

flatpak install --user [.flatpakref Datei]

Ausführen von Software

von der Kommandozeile muss man Flatpak Software via der Application ID ausführen:

flatpak run [Application ID]

Software wird allerdings auch automatisch in das Menü eingepflegt und kann von dort aus bequem gestartet werden.

Dokumentation

Weitere Dokumentation findet sich in der Manpage von flatpak oder in der Offiziellen Flatpak Dokumentation.

-- MartinUhlNe82wow - 22 Jun 2022

This topic: Informatik/Benutzerwiki > BlackBox > BlackBoxSoftware > FlatPak
Topic revision: 22 Jun 2022, MartinUhlNe82wow
This site is powered by FoswikiCopyright © by the contributing authors. All material on this collaboration platform is the property of the contributing authors.
Ideas, requests, problems regarding Foswiki? Send feedback