wiki.in.tum.de
Technische Universität München
You are here: Foswiki>Informatik/Benutzerwiki Web>MailserverBenchmark (10 Apr 2012, ChristophBusseniusGa29lol)Edit Attach

Mailserver-Benchmarks

Ungefähr 2000 unserer Benutzer prüfen regelmäßig ihre E-Mails, wobei viele davon ihre Mail-Programme den ganzen Tag lang laufen lassen. Für unsere Mailserver bedeutet dies eine starke Belastung, worunter auch die Geschwindigkeit des Mailzugriffs leiden kann. Wir haben uns entschlossen, unsere bisherigen Mailserver durch ein neues System zu ersetzen, welches weitaus bessere Performance bietet. Um den Vorteil zu demonstrieren, zeigen wir Ihnen die folgenden Messergebnisse.

Hier wurden automatisch einmal pro Stunde jeweils 2000 Mails an einen Testbenutzer zugestellt (und das sowohl auf dem neuen als auch auf dem alten Server). Auf den Mails wurden dann automatisch einige Operationen ausgeführt, die in etwa denen entsprechen, die viele Benutzer regelmäßig mit Programmen wie Thunderbird vornehmen:
  • Herunterladen der Nachrichten-Header wie Datum und Betreffzeile (mehrere Male)
  • Markieren als „Gelesen“
  • Löschen der Mails (d.h. Verschieben in den Papierkorb mit anschließendem Leeren des Papierkorbs)
Dabei wurde der erste Test (Herunterladen der Header) mehrere Male ausgeführt, da bei unserem alten System insbesondere das erste Laden nach dem Empfang der Mails eine große Wartezeit erforderte. Der zweite Durchgang des Tests lässt sich ungefähr damit vergleichen, dass Sie abends mit Ihrem Heimrechner die Mails ansehen, die Sie tagsüber schon mit Ihrem Dienstrechner angesehen haben.

Die Graphik zeigt Ergebnisse vom 4. April 2012. Zu diesem Zeitpunkt waren bereits so viele Benutzer auf den neuen Mailserver migriert worden, dass dort mehr Benutzer ihre Mails lasen als auf dem alten.

In der Graphik sind in Blautönen die Zeiten vom alten Mailserver aufgetragen, wohingegen in Rottönen die Zeiten des neuen Servers zu sehen sind.

bench.png

Sie sehen, dass der neue Mailserver Zeiten erreicht, die den alten um Größenordnungen unterbieten. Das erste Laden sowie das Löschen nahmen bisher einige Zeit in Anspruch und schwankten auch stark je nach Tageszeit. Sie merkten teilweise stärkere Verzögerungen, wenn viele Benutzer gleichzeitig auf ihre Mails zugriffen.

Diese Werte können Ihnen eine ungefähre Vorstellung davon geben, wie viel schneller der Mailzugang nach dem Umzug für Sie sein wird. Welche Ladezeiten tatsächlich erreicht werden, kann man jedoch nicht ablesen, da dies auch von anderen Faktoren abhängt. Inbesondere unterschiedliche Client-Software führt verschiedene Schritte aus, um die Mails herunterzuladen, und entsprechen damit nicht genau diesen nicht-interaktiven Tests.

-- Die RBG - 05 Apr 2012
Topic revision: r3 - 10 Apr 2012, ChristophBusseniusGa29lol
This site is powered by FoswikiCopyright © by the contributing authors. All material on this collaboration platform is the property of the contributing authors.
Ideas, requests, problems regarding Foswiki? Send feedback