Nutzung der Xerox-Multifunktionsgeräte

Bei Problemen bitte den Namen des Druckers angeben. Dieser steht auf einem Etikett rechts oben am Drucker.

Kurzanleitungen

Registrierung Kopieren Druck abholen Von USB drucken Auf USB scannen

Drucken vom Rechner

Neben der Einrichtung eines Druckertreibers (s.u.) muss das Drucksystem authentifiziert werden. Dies geschieht je nach Rechnerumgebung etwas anders:
  • Eigener Arbeitsplatz mit Netzwerkkabel: Einmalige Freischaltung auf ucentral: https://ucentral.in.tum.de/cgi-bin/printman.cgi Aktivierung mittels des Buttons "Diesen Rechner zum Drucken freischalten". Auf dieser Seite kann auch die Druckerwarteschlange eingesehen werden, ob eine Karte mit dem Nutzer verbunden ist, und ob der Rechner druckberechtigt ist.
  • Mathematik Arbeitsplatz BlackBox: der Drucker followme ist konfiguriert.
  • W-LAN: Kurzzeitige Freischaltung auf ucentral: https://ucentral.in.tum.de/cgi-bin/printman.cgi Aktivierung mittels des Buttons mittels des Buttons "Diesen Rechner zum Drucken freischalten". So lange die Webseite geöffnet ist, kann gedruckt werden.
  • VPN: Wenn man sich via VPN anmeldet ist man automatisch zum Drucken freigeschaltet.
  • In der Rechnerhalle: dort ist der Drucker followme konfiguriert.

Studierende benötigen zum Drucken ein Druckkontingent. In der Rechnerhalle und lxhalle kann dies mit dem Kommando lpquota oder Applications → System → Print Quota abgefragt werden. Zusätzlich wird es am Kartenleser angezeigt.

Bei der Fachschaft MPI kann Druckquota aufgeladen werden. Für studentische Arbeiten kann der Betreuer unter rbg@{in,ma}.tum.de Druckquota für den Studierenden beantragen.

Informationseinsicht

Auf https://qpilot.rbg.tum.de gibt es einen Benutzer Self Service bei dem Folgendes eingesehen werden kann:
  • mobilePrint: Abschicken von PDF Druckaufträgen aus dem Web. Dies geschieht recht schnell, so dass man geneigt sein könnte das zu übersehen. Am besten bei Druckaufträge prüfen.
  • Druckaufträge: Zeigt die am Server gespeicherten Druckaufträge an. Diese können dort als ungedruckt markiert werden (in den leeren Stern klicken), oder vom Server gelöscht werden (über den Druckauftragsnamen gehen und dann auf den roten Mülleimer klicken). Der Server löscht die Druckaufträge automatisch nach drei Tagen!
  • Transaktionen: Anzeige der Ausdrucke und auf welche Kostenstelle diese gehen (bei Kostenstellendruck ist die Anzahl immer 0). Bei Kontingentdruck wird die Anzahl verbrauchter Kontingentseiten ausgegeben.
  • Kontoauszug: Nur relevant bei Kontingentdruck für Studierende: Hier werden die Ab- und Aufbuchungen auf das Kontingent angezeigt.

Auf ucentral kann folgendes eingesehen oder Konfiguriert werden: https://ucentral.in.tum.de/cgi-bin/printman.cgi
  • Ist der Rechner druckberechtigt? Dies kann ggf. aktiviert werden. Eimalig für fest angeschlossene Rechner, zeitweise für W-LAN.
  • Ist der Benutzer mit einer Karte verbunden. Falls nicht, kann dieser sich registrieren.
  • Welche Druckaufträge stehen an und sind gedruckt worden.

Einrichtung des Druckers am eigenen Rechner

Untenstehend ist eine Kurz-Übersicht der Installation. Detaillierte Anleitungen sind hier verlinkt:

Warteschlangen

Es gibt folgende Print Queues, die am Rechner konfiguriert werden koennen. Der Standard sollte immer followme sein:
  • followme: Standard Warteschlange, die Druckaufträge können an jedem Drucker abgeholt werden.
  • followme.bw: Wie followme, jedoch werden die Druckaufträge vom Server in Schwarz/Weiss konvertiert. (Kann allerdings am Drucker umgestellt werden)
  • druckerei: Aufträge in dieser Warteschlange können nur in der Druckerei abgerufen werden. Hiermit kann ein versehentlicher Druck an anderen Druckern im Hause unmöglich gemacht werden.
  • druckerei.sw: Wie druckerei, nur vom Server in Schwarz/Weiss konvertiert.

Einrichtung

Für die einmalige Einrichtung vor dem ersten Drucken nutzen Sie die folgende Anleitung: Für Hilfestellung dazu, wenden Sie sich bitte an den EDV-Betreuer Ihres Lehrstuhls.

1. Es wird das Internet Printing Protocol ipps verwendet.

2. Druckserver ist print.in.tum.de

3. die Standard-Warteschlange ist printers/followme – Es gibt noch weitere Warteschlangen (s.o.) diese einfach alternativ als printers/warteschlangenname konfigurieren

Drucker-URL:

ipps://print.in.tum.de/printers/followme (Linux, Mac, …)

https://print.in.tum.de/printers/followme (Windows)

4. Der Typ ist "Xerox AltaLink C8030" und die Standardausstattung ist Office Finisher

5. Bezug der Treiber siehe spezifische Anleitungen oben im Dokument

6. Melden Sie sich auf der Webseite https://ucentral.in.tum.de/cgi-bin/printman.cgi an und betätigen den Button "Diesen Rechner zum Drucken freischalten".

Ausdrucken

  1. Nutzen sie die oben erstellte Warteschlange.
  2. Gehen Sie zu einem beliebigen Xerox-Drucker im Haus (auch die Drucker in der Rechnerhalle)
  3. Legen Sie eine Sekunde lang Ihre Karte auf den Kartenleser.
  4. Falls Sie mehrere Kostenstellen haben wählen Sie jetzt eine am Kartenleser aus.
  5. Drücken Sie am Display alle Drucken oder Druckjobliste Siehe auch: Anleitung: Abholen der Ausdrucke

Nach dem Drucken sehen Sie Ihre heutigen Druckaufträge in der Jobliste auf https://ucentral.in.tum.de/cgi-bin/printman.cgi. Nutzen Sie diese Funktion bei Bedarf zur Fehlersuche. Alternativ verwenden Sie den Benutzerservice auf https://qpilot.rbg.tum.de

Klausur-Druck

Durch den professionellen Finisher mit Booklet-Funktion eignen sich ausgewählte Xerox-Drucker auch zum Druck von Klausuren.

Sinnvoll ist es hierfür die druckerei Warteschlange zu verwenden.

Aufstellorte

Name Aufstellort Bemerkung
xeru08 -1.08.040 (Druckerei) Professional Finisher mit Broschürenfunktion
xeru08a -1.08.040 (Druckerei) Professional Finisher mit Broschürenfunktion
xeru08b -1.08.040 (Druckerei) Professional Finisher mit Broschürenfunktion
xeru08c -1.08.040 (Druckerei) Professional Finisher mit Broschürenfunktion
xerhalle1 00.07.023 kleine Rechnerhalle linker Drucker
xerhalle2 00.07.023 kleine Rechnerhalle rechter Drucker
xer005 00.05.036a  
xer009 00.09.033b Abgeschlossener Raum
xer010 00.10.050  
xer012 00.12.033 Abgeschlossener Gang
xer105 01.05.014a  
xer106 01.06.022a  
xer112 01.12.020a  
xer113 01.13.009a  
xer206 02.06.022a  
xer207 02.07.011a  
xer210 02.10.022a  
xer213 02.13.009a  
xer305 03.05.011a  
xer306 03.06.022a  
xer309 03.09.011a  
xer310 03.10.022a  
xer201h 2.01.12 (Parkring 11) Garching Hochbrück
xer206h 2.06.09 (Parkring 37) Garching Hochbrück
xer000s 0.003 (Schleißheimerstraße 90a) Garching Hochbrück

Topic attachments
I Attachment Action Size Date Who Comment
x2UNIV-C8030.ppdppd x2UNIV-C8030.ppd manage 172 K 21 Oct 2020 - 13:35 MartinUhlNe82wow Xerox Universal Print Driver with defaults for AltaLink C8030 in the FMI
x2UNIV-C8045-pf.ppdppd x2UNIV-C8045-pf.ppd manage 172 K 21 Oct 2020 - 13:35 MartinUhlNe82wow Xerox Universal Print Driver with defaults for AltaLink C8045 with Professional Finisher in the Druckerei of the FMI
x2UNIV.ppdppd x2UNIV.ppd manage 168 K 02 Feb 2015 - 09:41 Main.uhl Xerox Universal Treiber PPD
This topic: Informatik/Benutzerwiki > XeroxDrucker
Topic revision: 21 Oct 2020, MartinUhlNe82wow
This site is powered by FoswikiCopyright © by the contributing authors. All material on this collaboration platform is the property of the contributing authors.
Ideas, requests, problems regarding Foswiki? Send feedback